Bild Gewerbliche Versicherungen
Lesezeit: 5 Minuten

Für jeden Selbständigen sind ein paar Versicherungen elementar, um das Gewerbe und seine Auftraggeber zu schützen

Versicherungen für Selbständige - oder gewerbliche Versicherungen

Eine bahnbrechende Idee oder ein außergewöhnliches Talent bringen Personen dazu ein Gewerbe zu eröffnen und sich selbständig zu machen. Viele Unternehmen und Selbständigkeiten scheitern aber leider in den ersten Jahren und das selten an der Idee oder dem Können, sondern weil sie zwei andere Punkte meistens unterschätzt haben, die die Selbständigkeit finanziell ruinieren können. Zum einen die Steuer und Buchhaltung oder weil sie einfach schlecht oder unzureichend versichert waren.

Hier direkt zu den wichtigen Antworten:
Welche Versicherungen benötigt ein Selbständige:r und ein Gewerbebetrieb?Zusätzliche Versicherungen für Unternehmen mit Büros, Lagerräumen und Gebäuden?Empfohlene Versicherungssummen für gewerbliche Versicherungen?

TriFormance e.K.
Ihr fairer Ansprechpartner rund um Versicherungen

Welche Versicherungen benötigt ein Selbständige:r und ein Gewerbebetrieb?

Die benötigten Versicherungen sind je nach Gewerbe sehr verschieden und sind von der Art des Gewerbes und primär von der erbrachten Leistung und der gewerblichen Tätigkeit abhängig.
Zudem spielen Größen, wie die Anzahl an Filialen oder an Mitarbeitern,  eine tragende Rolle.

Eine Versicherung ist aber für jeden Betrieb und Selbständigen immer notwendig:
Die Betriebshaftpflicht (kurz BH, für manche Branchen wird sie auch als Berufshaftpflicht bezeichnet).
Sie schützt den Gewerbetreibenden vor hohen Regressansprüchen, die entstehen können durch: 

  • Personenschäden,
  • Sachschäden und
  • Vermögensschäden
Die Betriebshaftpflicht ist im Grunde eine Haftplicht für Gewerbetreibende und leistet für Schäden, die durch die Ausübung des Gewerbes Personen oder an Sachen entstehen können.

Daher ist es nicht weiter verwunderlich, dass viele Auftraggeber den Nachweis einer Betriebshaftpflichtversicherung fordern und den Auftrag nur bei ausreichenden Versicherungssummen an den Betrieb vergeben.

Für beratende Berufe ist eine separate Berufshaftpflichtversicherung über eine Vermögensschadenversicherung (kurz: VSV) Pflicht, da durch einen einzigen Beratungsfehler schnell sehr hohe Schadensersatzleistungen auftreten können.

Zu den gewerbetreibenden Berufen mit einer Versicherungspflicht gehören:

  • Versicherungsmakler,
  • Rechtsanwälte,
  • Ärzte,
  • Architekten,
  • Steuerberater und
  • Notare

Grundsätzlich ist diese Form der Absicherung mittels einer VSV für jeden Unternehmer sinnvoll, der entweder beratend, prüfend, begutachtend oder beurkundend für einen Dritten tätig wird, da diese Vermögensschäden nicht durch eine Betriebshaftpflicht abgedeckt sind.

Auch die sogenannte Cyberversicherung kann für nahezu alle Unternehmen wichtig sein, da kaum noch ein Unternehmen ohne digitale Kunden-Datensätze und einem Internetauftritt auskommt. Diese Daten sind häufig das Ziel von Cyberdieben, was bei einem erfolgreichen Datenklau mit erheblichen Kosten für das Unternehmen einhergeht. Mehr Infos zur Cyberversicherung finden Sie hier: zum Artikel: Ist eine Cyberversicherung heute dringend nötig?

Hinzu kommen die Personenversicherungen für den Unternehmer/ Selbständigen. Diese sind zum finanziellen Schutz des Unternehmers, sofern er krank wird oder seinem Beruf nicht mehr nachgehen kann. Dazu gehören:


Zusätzliche Versicherungen für Unternehmen mit Büros, Lagerräumen und Gebäuden?

Kommen gemietete oder gepachtete Räume, LadenflächenBüros oder Gebäude hinzu werden zur BH noch weitere Absicherungen nötig.
Die zentrale Absicherung stellt hier die Geschäfts-Inhaltsversicherung (kurz GIV) dar, die durch diverse Zusatzbausteine und Absicherungen erweitert werden kann (wie beispielsweise eine Elektronikversicherung).
Die GIV als Geschäftsversicherung ist vergleichbar mit einer Hausratversicherung für die private Wohnung oder Haus.
Mit der GIV können sämtliche Schäden am Inventar durch Umweltgefahren, wie Sturm und Hochwasser, sowie Feuer versichert werden.
Zudem können Vorräte abgedeckt werden und Maschinen wie auch Hightech-Equipment (Notebooks, Videoanlagen, ...) versichert werden durch die Erweiterung der GIV um eine spezielle Elektronikversicherung.

Auch eine Betriebsunterbrechung wegen Feuer oder sonstiger zeitweiser Unbenutzbarkeit kann abgedeckt werden, um die hieraus entstehenden Gewinn-Einbußen damit auszugleichen und den Betrieb finanziell nicht zu gefährden. 

Empfohlene Versicherungssummen für gewerbliche Versicherungen?

Auch hier ist die Absicherungshöhe je nach Gewerbe und Größe verschieden.
Personenschäden sind sehr teuer und daher sollte gerade hier die Versicherungssumme für den schlimmsten Fall mit der höchsten Schadenssumme gewählt werden, die für den Betrieb entstehen kann. 

Versicherungssummen oberhalb der 3 Mio. Euro pro Schaden wird aktuell auf jeden Fall empfohlen. Für manche Aufträge und Auftraggeber werden mittlerweile auch Versicherungssummen vorgegeben, um im Versicherungsfall beide Seiten zu schützen.


Selbstbehalte können den Beitrag für gewerbliche Versicherungen stark senken. Allerdings sollte man beachten, dass im Leistungsfall ggf. dann sehr hohe Eigenleistungen auf den Gewerbetreibenden zukommen!

Für Selbständige und Gewerbebetriebe ist ausreichend versichert zu sein existenziell Autor
Sie haben Fragen

Gabriel Sampl
Finanzwirt (twi)
Seit 1996 freier Berater im Bereich Versicherungen


Zuletzt aktualisiert am 11.12.2023
+49-89-32654558
4313

TriFormance e.K.
Ihr fairer Ansprechpartner rund um Versicherungen

Verlinkungen (auch unser Finanzlexikon ISI-Wiki) zu weiteren Antworten zu dieser Frage in der Rubrik: allgemein Versicherung

#Warum sind Physiotherapeuten so teuer in der BU? #Brauche ich eine BU-Versicherung?#Ist der Wechsel von der Kasse in die private Krankenversicherung sinnvoll?#Sollte ich aktuell eine betriebliche Altersvorsorge machen?#Wie spare ich sinnvoll für mein Kind?#Basisrente nur für Selbständige prädestiniert?#ISI - Die Plattform für alle Versicherten#Versicherungen für Selbständige - oder gewerbliche Versicherungen#Wie teuer ist eine BU?#Wann sollte ich meine Autoversicherung wechseln?#Älter werden birgt Kosten?#Welche Versicherungen brauche ich?#BU-Versicherung richtig beantragen#Wir heiraten - Welche Versicherungen brauchen wir?#Wie finde ich schnell heraus, welche Versicherungen ich brauche?#Ist eine Cyber-Versicherung heute dringend nötig?#Ist eine Zahnversicherung empfehlenswert?#Corona Krise - welche Versicherungen brauche ich?#Ist die bezahlbare Handwerker-BU eine EU?#Spare ich mir Geld durch den Soli-Wegfall?